DAS UNGEWÖHNLICHSTE RUDERBOOT

DAS UNGEWÖHNLICHSTE RUDERBOOT

Swift Racing Switzerland, Push/Pull Doppelzweier

WAS WAR DAS UNGEWÖHNLICHSTE BOOT, DAS WIR HERSTELLTEN?

Ohne Zweifel ist es das „stoß-mich-zieh-dich“-Boot, das wir für den neuseeländischen Bildhauer Scott Eady im Jahr 2009 herstellten. Es wurde während der Ruderweltmeisterschaften 2010 in Cambridge, NZ, ausgestellt. Es ist ein Zweier aus zwei Bugteilen, ohne Heck, wobei sich die Rudernden anschauen könnten.

Schreibe einen Kommentar